Jetzt Newsletter abonnieren und 10€ Rabatt sichern

Clean Chic – ein minimalistischer Stil aus Skandinavien

Die Einrichtung im Clean Chic verfolgt eine einfache Regel: weniger ist mehr. Wer auf Minimalismus, gerade Linien und grauweiße Farben für Mobiliar steht, findet mit diesem Wohnstil eine richtige Art der Einrichtung. Die Schweden haben ein ausgeprägtes Gefühl für Ästhetik und das spiegelt sich im Clean Chic wider. Sowohl Mode, als auch verwendete Möbel sind vom Gedanken der Zweckmäßigkeit eines schlichten Designs geprägt.

Verschiedene Zimmer im puristischen Look

Für das Arbeitszimmer eignet sich Clean Chic Stil besonders gut. Durch klare gerade Linien und dezenten Farben schafft diese Einrichtung eine zielgerichtete Arbeitsatmosphäre. Auch für weitere Zimmer ist dieser Stil geeignet. So kann das Wohnzimmer durch symmetrische und dezente Möbel besonders ordentlich wirken. Die Küche und das Bad erscheinen gepflegter und aufgeräumter. Das Schlafzimmer bekommt dadurch einen besonderen Charakter, da sich die Einrichtung auf das Wesentliche reduziert.

Clean Chic Farben und Materialien

Die für Clean Chic Einrichtung verwendete Farben sind weiße, graue und schwarze Töne und deren Abstufungen. Es könnten mitunter elfenbeinweiße bzw. cremefarbene Töne sein. Auch verschiedene Grautöne sind denkbar. Vom hellen Aschgrau bis zum Anthrazit Grau. Trotz dieser Stil Regeln kann man einzelne farbige Elemente setzen. Je mehr Farben verwendet werden, umso weiter entfernt man sich vom klassischen Clean Chic Stil.

Beliebte Materialien für die Möbel sind Kunststoff, Glas, mattes Metall und in Weiß oder in Grau lackiertes Holz. Dabei ist es wichtig, dass die Möbel hauptsächlich geradlinig sind und keine Verschnörkelungen haben. Auf den ersten Blick könnten sie eckig und nicht so einladend wirken, schaffen aber einen Eindruck der Ordnung und einer klaren Struktur.

Dekoration im Clean Chic

Mit einigen wenigen Accessoires schafft man das Gemütliche im Puristischen – sie sollten passend zu dem Einrichtungsstil insgesamt ausgewählt werden. Das heißt, bunte Schnörkel und überladende Elemente gibt es beim Clean Chic nicht. Dekorieren Sie Ihr Clean Chic Zuhause mit passenden Elementen nur sparsam und punktuell, denn so entfaltet Ihr Wohnstil seine volle Ästhetik.

Hinterlasse eine Antwort